Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Wiesn Outfit
Damen Lederhose kurz, Größe 42 (original Distler) einmal getragen ...
Dießen - 16.09.2019

Suche Putzhilfe in Herrsching
Wir suchen (auf Rechnung) eine zuverlässige Putzhilfe für Freitag ...
Herrsching - 15.09.2019

ELEKTRIKER v Privat für ...
ELEKTRIKER v Privat für 7 Lampenanbringun STA-WANGEN GESUCHT Angebot ...
Starnberg - 15.09.2019

Babysitter nach Percha gesucht
Hallo Schüler/innen, Studenten/innen, ältere Damen! Wir ...
Starnberg - 14.09.2019

Kl. Beistelltisch, antik, ...
Preis 30 Euro
Weßling - 14.09.2019

Relaxliege, Koinor
Die cognacfarbene Lederliege ist sehr gut erhalten. Kopf- Fußteil ...
Weßling - 14.09.2019

Wordpress-Könner für homepage ...
Wer kann meine homepage mit Wordpress professionell aktualisieren ...
Feldafing - 13.09.2019

Winterreifen Continental
Gebe hier einen Satz Winterreifen auf Stahlfelgen ab. Continental,Größe ...
Schondorf - 13.09.2019

Küchenhängeschrän ke
Biete hier wegen Umzug meine Hängeschränke und einen Unterschrank ...
Schondorf - 13.09.2019

Haushaltshilfe gesucht
Wir sind ein Haushalt mit zwei Wohnungen, die 1x pro Woche für ...
Starnberg - 13.09.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Festnahme eines ungarischen Täters in Herrsching.

Herrsching - Am 10.10.15, gegen 21.40 Uhr, versuchte eine zunächst unbekannte Person die verglaste Haustüre eines Einfamilienhauses in 82211 Herrsching, Madeleine-Ruoff-Straße, einzutreten. Durch die mehrfachen Fußtritte zersprang die äußere Scheibe der doppelverglasten Türe. Außerdem riss die Person Blumen aus einem Pflanztrog und warf diese gegen die Haustüre.

Die im Haus anwesenden Bewohner verständigten die Polizei und konnten die Person durch das Türglas gut erkennen und beschreiben. Nach schnellem Eintreffen einer Streife der PI Herrsching konnte die Person, welche der Beschreibung entsprach, noch in unmittelbarer Nähe des Tatortes angetroffen und festgenommen werden.

Es handelt sich hierbei um einen 28jährigen, angetrunkenen Ungarn, der für eine ungarische Leiharbeitsfirma arbeitet, kurzzeitig an eine deutsche Firma vermittelt wurde und sich deswegen seit weniger als 2 Wochen in Herrsching aufhält.

Der Beschuldigte konnte sich sein Handeln selbst nicht erklären, nannte aber Heimweh als mögliche Ursache. Nachdem er die Nacht in der Zelle verbracht und am nächsten Tag einen erheblichen Bargeldbetrag als Sicherheitsleistung für die zu erwartende Strafe bezahlt hatte, wurde er wieder entlassen.

Der in diesem Fall entstandene Sachschaden, den der Mann zusätzlich bezahlen muss, beträgt nach ersten Schätzungen etwa 500,- Euro.





Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 13.10.2015


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz