Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Ich backe für Sie! Hausgemachte ...
Sie brauchen einen, oder auch ein paar mehr, Kuchen für einen ...
Weßling - 17.09.2019

Mitarbeiter für die Rezeption ...
Die Evangelische Akademie Tutzing ist eine Tagungsstätte der ...
Tutzing - 17.09.2019

Suche 3-Zi. Wohnung in Tutzing
Ruhige seriöse Dame in Festanstellung, NRin, sucht eine bezahlbare ...
Tutzing - 17.09.2019

Haushaltshilfe für Haus ...
Ich suche eine zuverlässige Hilfe für ein Einfamilienhaus in ...
Weßling - 17.09.2019

Hilfe in Werkstatt, Büro ...
Wir suchen dringend zuverlässige Unterstützung bei der Reinigung ...
Raisting - 17.09.2019

Leiter (m/w/d) Kath. Kindergarten ...
Die Stiftung KITA-Zentrum St. Simpert der Diözese Augsburg sucht ...
Wörthsee - 16.09.2019

Suchen Wochenendhaus/-wohnu ng/Hütte/Steg
Grüß Gott! Wir sind eine Familie mit drei Mädchen (7,12,14 ...
Starnberg - 01.09.2019

Gebrauchte Tennisbälle
Hallo, suche für unseren Hund gebrauchte Tennisbälle, da ab ...
Tutzing - 16.09.2019

Stuckateurmeister sucht 2 ...
Stuckateurmeister und Restaurator 54 Jahre sucht schöne 2 ...
Starnberg - 16.09.2019

Fahrkarte Weilheim i.Obb-München-Hanno ver-Bremen-Syke ...
Hinfahrt am Dienstag, 24.09.19 um 6:23 mit Sitzplatz-Reservieru ng ...
Weilheim - 16.09.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Gefährliches Spiel

Herrsching - Zwei Jugendliche fielen Anwohnern in der Nacht auf Dienstag mitten in Herrsching auf, weil sie mit einem schwarzen Gewehr herumschossen, weshalb die Polizei verständigt wurde. Wie sich kurz darauf herausstellte, handelte es sich bei dem Gewehr glücklicherweise nur um eine sogenannte Soft-Air-Waffe, welche kleine Kugeln mittels eines Federdrucksystems verschießt. Verletzt wurde niemand.

Problematisch ist allerdings, dass solche Soft-Air-Waffen im Regelfall Nachbildungen von echten Schusswaffen sind. Auch in diesem Fall war das so. Das Gewehr der Jugendlichen sah dem Sturmgewehr G 36 der Bundeswehr zum Verwechseln ähnlich.

Durch das besonnene Handeln der Jugendlichen und der eingesetzten Polizeibeamten ging der Vorfall diesmal glimpflich aus. Das Gewehr wurde den Jugendlichen als sogenannte Anscheinswaffe allerdings weggenommen und es erwartet sie eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Anscheinswaffen dürfen in der Öffentlichkeit nicht geführt werden, weil sie, obwohl Spielzeuge, von echten Waffen so gut wie nicht zu unterscheiden sind, woraus gefährliche Situationen, insbesondere bei Verständigung der Polizei entstehen können.

Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 08.04.2015


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz