Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Appartement in Hechendorf ...
1-Zimmerappartement ca. 38qm in Hechendorf in S-Bahnnähe zu ...
Seefeld - 21.02.2020

Küchenvitrine Buffetschrank ...
Gebraucht, alles top funktionsfähig, keine ausgebrochenen Stellen, ...
Weilheim - 21.02.2020

Angestellte im öff. Dienst ...
Angestellte (44j)seit 20 Jahren im öffentlichen Dienst tätig,ohne ...
Tutzing - 21.02.2020

Technischer Mitarbeiter (m/w/d) ...
Die hhb Electronic GmbH mit Sitz in Herrsching am Ammersee entwickelt, ...
Herrsching - 21.02.2020

Mutter/Kind Wohnung. Offen ...
Mutter mit 2 jähriger Tochter möchte ein neues Zuhause finden. ...
Dießen - 21.02.2020

1-2 Zimmer Whg.
Liebe Vermieter, ich m28, mit unbefristetem Arbeitsverhältnis, ...
Herrsching - 20.02.2020

Nachhilfe für Latein
Biete Nachhilfe für Latein Klasse 5-10. Ich bin Schülerin ...
Pähl - 20.02.2020

Wir Ehepaar aus Herrsching ...
Hallo , wir ein Ehepaar aus Herrsching Mitte 50 und Anfang ...
Herrsching - 20.02.2020

WOHNUNGS - TAUSCH
Mietwohnung / Haus, ca. 110qm + Nebenflächen und Garten, gegen ...
Andechs - 20.02.2020

Kleinere Dachdeckerarbeit
Die Hütte meiner Kleingartenparzelle hat einen Sturmschaden ...
Herrsching - 20.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Rettungboot "Petra" - 2008 letzte Saison

Eine Ära geht zu Ende – 2008 wird die letzte Saison am Ammersee für das legendäre Rettungsboot „Petra“ der BRK-Wasserwacht Herrsching. Ein eigens gebildeter Arbeitskreis legt seit rund vier Monaten das Lastenheft für einen Nachfolger des über 37 Jahre alten Bootes fest. „Bis Mitte März wollen wir die Planungsphase abschließen“, erklärt Rudi Stadler, Technischer Leiter der BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Herrsching. Rund einen Monat später muss bei den entsprechenden Gremien des BRK ein endgültiges Angebot eingereicht werden, um die nötigen finanziellen Mittel bewilligt zu bekommen. Dabei steht schon heute fest, dass ein Viertel der Gesamtkosten von rund 90.000 Euro aus Eigenmitteln finanziert werden muss. Davon müssen rund 23.000 Euro aus Eigenmitteln der BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Herrsching finanziert werden – also vorwiegend aus Spenden. „Dazu benötigen wir dringend die Unterstützung der Bürger Herrschings und all derer, die in ihrer Freizeit den Ammersee nutzen“, bittet Konrad Rausch, Vorsitzender der BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Herrsching. Die Gründe für eine Neuanschaffung liegen auf der Hand, denn das Alter hat bei „Petra“ spuren hinterlassen. So konnte das Boot im vergangenen Jahr erst im Juli in Dienst gestellt werden, da die
Wartungsarbeiten sehr viel mehr Zeit als üblich in Anspruchbnahmen. „Der Rumpf hat sich während der Jahre verzogen und derbAntrieb macht ebenfalls Probleme“, berichtet Stadler. Inzwischenbsind größere Reparaturen wirtschaftlich nicht mehr rentabel. „Einbneues Boot erhöht die Zuverlässigkeit der Wasserretter und sorgtbso für eine bessere Versorgung in Not geratener Personen“, betont Rausch.Stadler, der auch als Bootsführer für die Wasserwacht tätig ist,ergänzt: „Zudem erleichtert ein den heutigen Anforderungen konstruiertes Boot den ehrenamtlichen Helfern ihre anspruchsvolle Arbeit“. Bis die Wasserretter auf Petras Nachfolger ihren Dienst verrichten können, wird es jedoch noch rund ein Jahr dauern. Schließlich muss das Boot nicht nur geplant und genehmigt,sondern auch gebaut werden. Dennoch benötigt die Wasserwacht schon jetzt Spenden, da zum einen die Genehmigung für das neue Boot davon abhängt und zum anderen nach Auftragserteilung und Baufortschritt die ersten Zahlungen fällig werden. „Wir bitten Sie deshalb sehr herzlich um Ihre Hilfe. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung unbedingt‚ Spende für neues Boot der Wasserwacht Herrsching’ an“,appelliert Rausch.

Wasserwacht Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 02.03.2008


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz