Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Treppenschutzgitter gesucht
Suche zum Schutz meiner kleinen Enkelin ein oder zwei Treppenschutzgitter ...
Tutzing - 18.02.2020

Wir suchen einen KFZ ler
Wir sind eine freie KFZ-Werkstatt in Andechs im Gewerbegebiet ...
Starnberg - 18.02.2020

Zimmer oder Wohnung gesucht.
Ein großer Wunsch von mir.....IST eine Wohnung , Zimmer am wunderschönen ...
Starnberg - 18.02.2020

Nachhilfe Englisch/Latein
Pensionierte Gymnasiallehrerin gibt qualifizierte und geduldige ...
Weßling - 18.02.2020

Hundebetreuung
Erfahrene Hundesitterin mit eigenem Labbi-Mädchen freut sich ...
Herrsching - 18.02.2020

Verkaufe sehr gut erhaltenen ...
Verkaufe meinen sehr gut erhaltenen und modischen Orange- Beigen ...
Dießen - 17.02.2020

2 1/2. - 3 Zimmer
Ruhiges älteres Ehepaar sucht f. sofort oder später im Landkreis ...
Andechs - 17.02.2020

Volvo V60 D3 Linje-Busines,Automa tik,Navi,PDC,SHZ,Gar ageFZG,Alu-Wr/SR, ...
Alter Preis: 20.000,- € (Laut Gutachter 20.200,-€) Jetzt ...
Starnberg - 07.02.2020


Zentraler Lage in Herrsching. Der Raum hat ca. 20qm (siehe ...
Herrsching - 17.02.2020

neues Zuhause gesucht
Suche in Weilheim und Umgebung bald möglichst eine ruhig gelegene ...
Weilheim - 05.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Ereignisreicher erster Wachtag - Großeinsatz für die Einsatzkräfte am Ammersee – sieben Personen in Not

Kaum begann für die Wasserwacht Herrsching am 1. Mai der
reguläre Wachbetrieb, war auch schon die Kompentenz der
ehrenamtlichen Helfer gefragt. Gegen 18 Uhr alarmierte die
Integrierte Rettungsleitstelle Fürstenfeldbruck die Wasserwachten
am Ammersee sowie die Feuerwehr Herrsching und zusätzlich
bodengebundene Rettungsmittel. Der Grund: Ein rund sechs Meter
langes Segelboot war durchgekentert, die sieben Personen starke
Besatzung trieb im noch nicht wirklich warmen Wasser (ca. sieben
Grad). Daher bestand die Gefahr akuter Unterkühlung, weshalb
schnelles Handeln gefragt war.

Die Wasserwachten Utting, Dießen und Herrsching erreichten
innerhalb weniger Minuten den Einsatzort, zwei Rettungswagen
brachten fünf Personen mit Unterkühlungs-Symptomen in die
Schindelbeck-Klinik Herrsching. Danach galt es, das Boot zu
bergen, aus dessen Außenbordmotor Benzin austrat. Bei der
Beseitigung der Betriebsstoffe war die Kompetenz der Feuerwehr
Herrsching gefragt.

„Obwohl wir die verunglückten Personen schnell bergen konnten,
litten sie zum Teil bereits unter starker Unterkühlungssymptomatik.
Noch ist das Wasser sehr kalt, weshalb allen Wassersportler
derzeit noch zu erhöhter Vorsicht und ausreichender
Schutzkleidung raten“, sagt Thomas Wuttke, Ortsgruppenleiter der
Wasserwacht Herrsching. Allein 16 seiner Kollegen waren am 1.
Mai vor Ort an der Station. „Zugegeben, das ist nicht die Regel,
aber speziell unsere Jugend macht uns zu einer starken Truppe.
Dennoch freuen wir uns über weitere junge und auch nicht mehr Wasserwacht
Ortsgruppe Herrsching ganz so junge Menschen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen
möchten,“ sagt Wuttke weiter. Das es den Wasserwachtlern nie
langweilig wird, zeigt ja auch dieser Einsatz, der für die Betroffenen
gerade noch einmal glimpflich ausging. Ab sofort treffen
interessierte Bürgerinnen und Bürger die Mitglieder der
Wasserwacht Herrsching an allen Wochenenden und Feiertagen in
der Rettungsstation im Mühlfeld an.

Wasserwacht Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 02.05.2013 | Aktualisiert am 02.05.2013


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz