Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Touristik-Fachkraft, Reisebüro-Fachkraft ...
Hallo in die Nachbarschaft, wir sind eine Reise-Agentur mit ...
Herrsching - 24.01.2020

Büroassistenz / Buchhalterin ...
Hallo in die Nachbarschaft, wir sind eine Reise-Agentur mit ...
Herrsching - 24.01.2020

Hilfe gegen Hilfe
Suche liebevolle, intelligente ,kinderloser Senior, um zusammen ...
Starnberg - 24.01.2020

Testbuch - telc B1 Deutsch
Ich verkaufe mein neuwertiges Testbuch - “Mit Erfolg zum Zertifikat ...
Weilheim - 23.01.2020

Haushaltshilfe
Zuverlässige Reinigungskraft sucht Putzstelle in Haushalt
Herrsching - 23.11.2019

Raus aus der Stadt
Ehemalige Buchhändlerin, jetzt in Rente, suche ich zum 1. 3. ...
Herrsching - 23.01.2020

Nebenjob für Schülerin ...
Wir sind eine kleine Familie (Eltern und ein Kind im Grundschulalter) ...
Dießen - 23.01.2020

Perfekte Mieterin sucht ruhiges ...
Regelmäßiges Einkommen,NR,keine Kinder und Tiere,keine Partys,ruhig, ...
Starnberg - 12.01.2020

Übernehme Reinigungsarbeiten ...
Übernehme Reinigungsarbeiten in Büros und Praxen - 1x wöchentlich. Alles ...
Tutzing - 22.01.2020

Putzhilfe in Starnberg gesucht....
Wir suchen ab sofort eine Putzhilfe in Starnberg. 1x pro Woche ...
Starnberg - 22.01.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Gekentertes Ruderboot sorgt für Großeinsatz

Drei Wasserwacht-Teams mit der Rettung von fünf Personen und
Sachbergung beschäftigt – optimale Zusammenarbeit zwischen
Herrsching, Dießen und Utting

Herrsching. Ein gekentertes Ruderboot sorgte am Sonntag, den 1.
Mai für einen Großeinsatz der Wasserwachten am Ammersee.
Gegen 16 Uhr alarmierte die Integrierte Rettungsleitstelle
Fürstenfeldbruck die Helfer aus Herrsching, Dießen und Utting, da
sich nach Aussagen einer Bootsbesatzung fünf Personen im rund
11° C kalten Wasser des Ammersees schwammen, nachdem ihr
Ruderboot gekentert war.

Da die zwei Frauen und drei Männer bereits kurz nach dem
Unglück an Bord von einem zivilen Motorboot aufgenommen
wurden, kam es zu keinen schweren Verletzungen. Sie wurden
von den Wasserrettern zur Wachstation in Herrsching gebracht, wo
bereits ein Notarzt und zwei Rettungswagen auf die Verunglückten
warteten. Ein Transport ins Krankenhaus war nach der
Untersuchung durch den Arzt jedoch nicht erforderlich – als erste
Therapie reichte ein heißes Getränk und einige warme Decken in
der Wasserwachtsstation.
Etwas mehr Zeit nahm dagegen die Bergung des Sportruderbootes
in Anspruch, die von den Teams aus Herrsching und Utting
durchgeführt wurde. Drei Helfer brachten es im See in Position,
damit es von den Rettungsbooten aus leer gepumpt und somit
wieder manövrierfähig gemacht werden konnte. „Mit solchen
Sportgeräten haben wir eher selten zu tun“, erklärt Jens Dralle,
Diensthabender Bootsführer aus Herrsching. Aufgrund der
zahlreichen Anbauten sei es nicht offensichtlich, wie und wo man
am besten zupackt. „Glücklicherweise rudert einer der
anwesenden Kollegen selbst und somit konnten alle Beteiligten
gleichzeitig bei dem Einsatz etwas lernen“, sagt Dralle. Der Start in
die Wachsaison 2011, der offiziell am 1. Mai erfolgte, verlief für die
Wasserretter also alles andere als langweilig.

Wasserwacht Herrsching. | Bei uns veröffentlicht am 02.05.2011


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz