Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Carlas Kaffeehaus Herrsching
Wir suchen Ambitionierte Küchenhilfe (m/w) für unser ...
Herrsching - 13.09.2019

Konditor w / m gesucht
Konditorei R. Müller, (Inh. Daniel Stahl) sucht zur Verstärkung ...
Pöcking - 31.08.2019

Winterreifen für MINI countryman ...
4 Winterreifen mit Alufelgen Nokia 19560 R16 für MINI Countryman ...
Starnberg - 13.08.2019

Löwenzahnblätter zum Selberpflücken; ...
Wer Hasen oder Kaninchen zu versorgen hat, freut sich sicher ...
Seefeld - 12.09.2019

Ruhige DG Wohnung gesucht
Ich - Dipl.-Übersetzerin und Dozentin - suche ruhige DG-Wohnung ...
Starnberg - 12.09.2019

Wohnwagen Stellplatz für ...
Wir suchen in der näheren Umgebung von Seefeld einen Stellplatz ...
Seefeld - 12.09.2019

Erzieherin mit langjähriger ...
Liebe Eltern, ich biete Kinderbetreuung bei Ihnen zu Hause im ...
Seefeld - 12.09.2019

Fensterputzer/in und kleine ...
Wir suchen einen lieben Fensterputzer/Fenste rputzerin in Frieding, ...
Herrsching - 12.09.2019

Büromöbel, Schreibtische ...
Diverse Büromöbel zu verkaufen - nur Abholung! - ca. 10 ...
Weßling - 12.09.2019

Mädchen-Jacke
Sehr gut erhaltene Jacke /Übergang Gr. 158 ? (Schild leider ...
Weilheim - 09.09.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

BRK Herrsching testet ökologisches Einsatzmittel Überprüfung der rettungsdienstlichen Qualitäten bayerischer Rentiere – rund 100 Kinder als Hilfstester verpflichtet

Anlässlich der Diskussionen um die Klimaerwärmung macht sich
auch das BRK in Herrsching Gedanken über die Verringerung von
Emissionen. Daher testeten die ehrenamtlichen Helfer im Rahmen
des Christkindlmarktes zwei Rentiere als mögliche Einsatzmittel.
Zwar seien die Rohemissionen kaum besser als bei einem
modernen Pkw, doch „in ihrer gesamten Umweltbilanz sehen die
Tiere natürlich besser aus, da ihre Herstellung weit weniger
Energie intensiv abläuft als die eines Fahrzeuges“, erklärt Dominik
Lemm, Taktischer Leiter der Bereitschaft.

Ursprünglich waren Hansi und Stamperl, so die Namen der beiden
von Beatrix Gerhardinger-Dauber zur Verfügung gestellten Tiere,
als von Wasserwacht und Bereitschaft initiierte Attraktion für große
und kleine Besucher des Christkindlmarktes gedacht. Rund 100
Kinder nahmen im Sattel Platz, um einige Runden auf dem
Parkplatz des Gasthof Zur Post mit dieser speziellen Rentier-
Gattung zu reiten. Gegen eine Spende gab es sofort zum
Mitnehmen ein von Claudia Feyrer-Körner in Profi-Qualität
aufgenommenes Bild – ein Angebot, das von den meisten dankend
angenommen wurde, denn viel Zeit zum Geschenke kaufen bleibt
nun nicht mehr.

Dass auch Lemm und Sanitäter Lorenz Zitzelsberger zu einem
Proberitt starteten, ergab sich zufällig. „Wir müssen uns unserer
Verantwortung für die Umwelt bewusst sein, daher haben wir die
Gelegenheit ergriffen“, sagt Lemm. Wirklich überzeugen konnten
die Tiere als Einsatzmittel indes nicht, der Unerhalt sei dann doch
zu aufwändig. Die zahlreichen Kinder sahen das natürlich anders.
Sie haben den kleinen Ausritt sichtlich genossen und freuen sich
bereits auf den nächsten Christkindlmarkt.

BRK Ortsgruppe Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 12.12.2010


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz