Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Familie sucht Haus
Philippa 4 Jahre und Caspar 10 Monate suchen ein Haus TEL 017663856226
Seefeld - 25.02.2020

Mamakatze und Sohn beide ...
Wir haben 2 Katzen aus dem Tierschutz die bei uns auf Pflegestelle ...
Seefeld - 25.02.2020

Große 2 Zi Wohnung oder ...
Wir, das sind mein Sohn und ich (*50) suchen eine große 2 Zimmer ...
Pähl - 24.02.2020

Holz-Radio, Loewe
bis zur Umstellung auf Digital hat er wunderbar funktioniert ...
Weßling - 24.02.2020

ZUHAUSE für TINY-HOUSE gesucht!
Wir sind eine 4-köpfige Familie mit Hund und suchen dringend ...
Dießen - 24.02.2020

Studentische Hilfskraft (Jura)
Ich, 25, suche - zunächst für die Zeit bis zum Examen (Frühjahr ...
Feldafing - 24.02.2020

Kleine Familie sucht ein ...
Wir suchen eine Wohnung (2,5 Zimmer, ab 60qm) oder kleines Haus ...
Weilheim - 24.02.2020

Zu verkaufen
Verkaufe wegen Umzug ein Bett ... Größe 1,40×2m 50 € VB
Herrsching - 24.02.2020

Zuhause finden 700,- - Max ...
Hallo an alle Vermieter mit einem Herz für Kinder. Wir, meine ...
Utting am Ammersee - 23.02.2020

5 Zeitschriften LandIdee ...
Ich habe wunderbare Ideen und Anregungen aus LandIdee und Landliebe ...
Herrsching - 23.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Starker Wind brachte Surfer in Bredouille

Ausläufer des Tiefs Xynthia lockte viel Wassersportler – Sturm riss
Loch in Segel
Herrsching. Kein Niederschlag und starker Wind – das sind die
Bedingungen, die Surfer und Kiter mögen, selbst wenn die Luft nur
rund 10 Grad warm ist. Am heutigen Sonntag erreichten Ausläufer
des Sturmtiefs Xynthia die Fünf-Seen-Region, weshalb sich am
Ammersee zahlreiche Wassersportler einfanden. Am üblichen
Startpunkt in Höhe des Kreuzes am Ausgang der Herrschinger
Bucht zählte die Wasserwacht Herrsching am Nachmittag bis zu
15 Kiter und Surfer. Für das Sportgerät eines Windsurfers war das
Wetter dann doch zu heftig. „Bei einer Halse entdeckte ich einen
Riss im Segel und schon ging es dahin“, erklärte der Sportler
später. Da er durch diesen Defekt mitten auf dem See
manövrierunfähig geworden war und der starke Wellengang eine
Rettung aus eigener Kraft unmöglich machte, wurden die
Wasserwachten des Ammersees alarmiert.
Noch bevor die Boote der Wasserwachten Herrsching und Dießen
die Einsatzstelle erreichten, wurde der Surfer von anderen
Wassersportlern aufgenommen und in Richtung Ufer transportiert.
Glücklicherweise zog er sich weder Verletzungen noch eine
nennenswerte Unterkühlung zu. Somit blieben die Besatzungen
des ebenfalls ausgerückten Rettungswagens und des
Notarzteinsatzfahrzeuges arbeitslos. Die Wasserwachten
kümmerten sich unterdessen um die Bergung des Sportgeräts,
bevor es anderen gefährden konnte. „Selbst mit unserem
Motorboot war es heute nicht einfach, gegen die Wellen und die
starke Strömung anzukämpfen“, sagte Dominik Lemm, Bootsführer
bei der Wasserwacht Herrsching. Daher waren die Wasserretter
nicht böse, dass ihnen weitere Einsätze an diesem Wochenende
erspart blieben

Wasserwacht Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 01.03.2010


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz