Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Sympathischer, zuverlässiger ...
Software-Entwickler sucht baldmöglichst ruhige 1 bis 2 Zi. Wohnung ...
Dießen - 20.09.2019

Suche Garage/Halle/Werksta tt
Servus zusammen, wir suchen eine kleine Garage/Halle/Lager/W erkstatt ...
Herrsching - 20.09.2019

Wunderschönes Beistellbett
Wir verkaufen unser schönes Beistellbett/Wiege, da unsere Kleine ...
Seefeld - 19.09.2019

Gute Haushaltshilfe ab sofort ...
Familie mit drei Kindern in Starnberg sucht tatkräftige und ...
Starnberg - 19.09.2019

Suche kleine 2 Zimmer Wohnung ...
Ich bin 55 Jahre, alleinstehend, ruhig, naturverbunden und in ...
Starnberg - 19.08.2019

Paar sucht gemeinsame 3-4 ...
Wir lieben den Ammersee und würden sehr gern hier eine schöne ...
Herrsching - 18.09.2019

2-Z-EG-Wohung in Weilheim ...
2-Zimmer-Wohnung im ehemaligen Bauerhof mitten in Weilheim. ca. ...
Weilheim - 18.09.2019

Erzieher (m/w/d) oder pädagogische ...
Für unser Kinderhaus (3-6 Jahre) suchen wir ab sofort, Erzieher ...
Inning - 30.07.2019

Lehrer m/w/d, 5. – 10. ...
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Lehrer ...
Inning - 18.09.2019

Sportlehrer m in Teilzeit ...
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Sportlehrer ...
Inning - 18.09.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Kiterin verliert Kontrolle über Sportgerät

Herrsching. Bei Windstärken bis zu vier Beauforts waren am
heutigen Freitag besonders viele Kiter und Surfer in der
Herrschinger Bucht unterwegs. Gegen 18 Uhr verlor eine Kiterin
die Kontrolle über ihren Schirm, der von einer starken Böe erfasst
wurde. Da es der Sportlerin nicht gelang, den Schirm abzutrennen,
wurde die Rettungsleitstelle verständigt.
Zwei ehrenamtliche Helfer der Wasserwacht Herrsching bargen die
Frau aus dem Wasser und brachten sie zur Station. Dort wurde die
erschöpfte Kiterin vom Notarzt aus Seefeld untersucht. Der
ebenfalls hinzugerufene Rettungswagen wurde jedoch nicht
benötigt, da keinerlei Verletzungen festzustellen waren und ein
Transport in die Klinik somit hinfällig war.
Dieser Aufwand ist generell erforderlich, wenn beispielsweise
Passanten die Rettungsleitstelle aufgrund vermeintlich
verunglückter Personen im Wasser alarmieren. „Dies dient einer
bestmöglichen Versorgung in Notfällen“, erklärt Bootsführer und
Rettungsschwimmer Stefan Schiller. Daher ist ein solches
Vorgehen unumgänglich und bleibt in der Regel ohne Kosten für
die verunglückte Person.

Wasserwacht Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 13.07.2007


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz