Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Touristik-Fachkraft, Reisebüro-Fachkraft ...
Hallo in die Nachbarschaft, wir sind eine Reise-Agentur mit ...
Herrsching - 24.01.2020

Büroassistenz / Buchhalterin ...
Hallo in die Nachbarschaft, wir sind eine Reise-Agentur mit ...
Herrsching - 24.01.2020

Hilfe gegen Hilfe
Suche liebevolle, intelligente ,kinderloser Senior, um zusammen ...
Starnberg - 24.01.2020

Testbuch - telc B1 Deutsch
Ich verkaufe mein neuwertiges Testbuch - “Mit Erfolg zum Zertifikat ...
Weilheim - 23.01.2020

Haushaltshilfe
Zuverlässige Reinigungskraft sucht Putzstelle in Haushalt
Herrsching - 23.11.2019

Raus aus der Stadt
Ehemalige Buchhändlerin, jetzt in Rente, suche ich zum 1. 3. ...
Herrsching - 23.01.2020

Nebenjob für Schülerin ...
Wir sind eine kleine Familie (Eltern und ein Kind im Grundschulalter) ...
Dießen - 23.01.2020

Perfekte Mieterin sucht ruhiges ...
Regelmäßiges Einkommen,NR,keine Kinder und Tiere,keine Partys,ruhig, ...
Starnberg - 12.01.2020

Übernehme Reinigungsarbeiten ...
Übernehme Reinigungsarbeiten in Büros und Praxen - 1x wöchentlich. Alles ...
Tutzing - 22.01.2020

Putzhilfe in Starnberg gesucht....
Wir suchen ab sofort eine Putzhilfe in Starnberg. 1x pro Woche ...
Starnberg - 22.01.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Petra verlässt endgültig den Ammersee - Altgedientes Rettungsboot der Wasserwacht Herrsching trifft sich noch einmal mit seinem Nachfolger

Über 38 Jahre nach der ersten Inbetriebnahme
verlässt das inzwischen zur Legende gewordene Rettungsboot
„Petra“ den Ammersee. Bevor es vom Hebekran des Herrschinger
Segelclubs an Land gehievt wurde, traf sich die Petra noch zu
einer kleinen Ausfahrt mit „Toni“, ihrem Nachfolger. Dabei hätte
das gelbe Schiff zahlreiche Geschichten erzählen können, sei es
von den zahlreichen Umbaumaßnahmen, die es im Lauf der Jahre
über sich ergehen hat lassen müsse oder den vielen Einsätzen, die
es in der Herrschinger Bucht, aber auch auf dem gesamten See
gefahren ist.
Dabei meisterte die Petra problemlos die bis zu zwei Meter hohen
Wellen, die nicht selten in der Herrschinger Bucht zu beobachten
sind, und die für viele Wassersportler zum Verhängnis wurden.
Auch die bis zu 50 Einsätze an einem Wochenende nahm sie
klaglos hin – fast zumindest, denn in den letzten Jahren häuften
sich die technischen Defekte. Doch Petra hielt durch, bis „Toni“ mit
langer Verzögerung zu Wasser gelassen wurde. Erst kurz zuvor
wollte der Motor nicht mehr so, wie er sollte. Das kräftige
Sechszylinder-Triebwerk läuft nur noch „auf drei Töpfen“, wie es im
Mechaniker-Deutsch so schön heißt. Eine Reparatur ist
wirtschaftlich nicht rentabel.

Über das weitere Schicksal der Petra berät derzeit der
Führungskreis der Wasserwacht Herrsching. „Wir haben bereits
einige charmante Ideen, wie die Petra wenn nicht im, aber
zumindest am Ammersee verbleiben könnte, schließlich gehört sie
zur Geschichte der Region“, sagt Stefan Schiller, Technischer
Leiter der Wasserwacht Herrsching. Näheres wollte Schiller noch
nicht verraten, da sich der Entscheidungsprozess noch etwas
hinziehen wird.
Wer mehr über die Entstehungsgeschichte und das bewegte
Leben der gelben Petra erfahren möchte, kann dies in der Chronik
der Rotkreuz-Gemeinschaft Herrsching nachlesen. Das aufwändig
gestaltete Werk kann gegen eine freiwillige Spende an der
Rettungsstation im Mühlfeld (nur an Wochenenden) oder unter
presse@brk-herrsching.de bestellt werden. Und wer sich für das
neue, mit modernster Elektronik ausgerüstete Boot „Toni“
interessiert, darf ebenfalls gerne bei der Wasserwacht
vorbeischauen. Die Wasserretter erklären gerne vor Ort die Details
des neuen Schiffes, das nun die Geschichte der Wasserwacht
Herrsching weiter schreibt.

Wasserwacht Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 05.09.2009


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz