Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Wiesn Outfit
Damen Lederhose kurz, Größe 42 (original Distler) einmal getragen ...
Dießen - 16.09.2019

Suche Putzhilfe in Herrsching
Wir suchen (auf Rechnung) eine zuverlässige Putzhilfe für Freitag ...
Herrsching - 15.09.2019

ELEKTRIKER v Privat für ...
ELEKTRIKER v Privat für 7 Lampenanbringun STA-WANGEN GESUCHT Angebot ...
Starnberg - 15.09.2019

Babysitter nach Percha gesucht
Hallo Schüler/innen, Studenten/innen, ältere Damen! Wir ...
Starnberg - 14.09.2019

Kl. Beistelltisch, antik, ...
Preis 30 Euro
Weßling - 14.09.2019

Relaxliege, Koinor
Die cognacfarbene Lederliege ist sehr gut erhalten. Kopf- Fußteil ...
Weßling - 14.09.2019

Wordpress-Könner für homepage ...
Wer kann meine homepage mit Wordpress professionell aktualisieren ...
Feldafing - 13.09.2019

Winterreifen Continental
Gebe hier einen Satz Winterreifen auf Stahlfelgen ab. Continental,Größe ...
Schondorf - 13.09.2019

Küchenhängeschrän ke
Biete hier wegen Umzug meine Hängeschränke und einen Unterschrank ...
Schondorf - 13.09.2019

Haushaltshilfe gesucht
Wir sind ein Haushalt mit zwei Wohnungen, die 1x pro Woche für ...
Starnberg - 13.09.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Petra muss noch einmal ran

Zum Start in die Saison 2009 ließ die Wasserwacht Herrsching
noch einmal die „Petra“ ins Wasser – Fortschritte beim Bau des
Nachfolge-Bootes „Toni“
Herrsching. Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Wasserwacht
Herrsching ist wieder startklar, auch der Wachdienst kann wieder
beginnen. Am Sonntag wurde noch einmal das 38 Jahre
Rettungsboot „Petra“ ins Wasser gehoben – obwohl die Saison
eigentlich schon mit dem neuen Boot „Toni“ bestritten werden
sollte. „Unglücklicherweise fiel unser Bootsbauer krankheitsbedingt
einige Wochen aus und unser kleines Boot, die VWI, befindet sich
noch in Revision, weshalb wir die Petra vorerst wieder einsetzen“,
erklärt Stefan Schiller, Technischer Leiter der Wasserwacht
Herrsching.
Unterdessen gehen die Arbeiten am neuen Boot wieder voran. So
sind bereits die Umrisse des Aufbaus erkennbar. Ständiger
Begleiter bei Planung und Bau des Bootes ist unter anderem Fips
Huber, seit nunmehr 51 Jahren Mitglied der Rotkreuzgemeinschaft
Herrsching. Huber konstruierte federführend schon die „Petra“ und
lässt auch bei deren Nachfolger „Toni“ seine Erfahrungen mit
Einfließen.
Derzeit werden festgelegt, wie die Instrumentierung eingepasst
wird und wie die erforderliche Notfallausrüstung sicher, aber auch leicht zugänglich verstaut werden kann. Dazu stehen die Mitglieder
der Wasserwacht Herrsching im ständigen Kontakt zum
Bootsbauer, der Firma Wagenhäuser in Schäftlarn. „Wir hoffen,
dass wir Toni Ende Mai in Betrieb nehmen können“, sagt Schiller.
Klar ist hingegen, dass die offizielle Bootstaufe im Rahmen des
Herrschinger Schlossgartenfestes stattfinden wird.

Wasserwacht Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 07.04.2009


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz