Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Sympathischer, zuverlässiger ...
Software-Entwickler sucht baldmöglichst ruhige 1 bis 2 Zi. Wohnung ...
Dießen - 20.09.2019

Suche Garage/Halle/Werksta tt
Servus zusammen, wir suchen eine kleine Garage/Halle/Lager/W erkstatt ...
Herrsching - 20.09.2019

Wunderschönes Beistellbett
Wir verkaufen unser schönes Beistellbett/Wiege, da unsere Kleine ...
Seefeld - 19.09.2019

Gute Haushaltshilfe ab sofort ...
Familie mit drei Kindern in Starnberg sucht tatkräftige und ...
Starnberg - 19.09.2019

Suche kleine 2 Zimmer Wohnung ...
Ich bin 55 Jahre, alleinstehend, ruhig, naturverbunden und in ...
Starnberg - 19.08.2019

Paar sucht gemeinsame 3-4 ...
Wir lieben den Ammersee und würden sehr gern hier eine schöne ...
Herrsching - 18.09.2019

2-Z-EG-Wohung in Weilheim ...
2-Zimmer-Wohnung im ehemaligen Bauerhof mitten in Weilheim. ca. ...
Weilheim - 18.09.2019

Erzieher (m/w/d) oder pädagogische ...
Für unser Kinderhaus (3-6 Jahre) suchen wir ab sofort, Erzieher ...
Inning - 30.07.2019

Lehrer m/w/d, 5. – 10. ...
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Lehrer ...
Inning - 18.09.2019

Sportlehrer m in Teilzeit ...
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Sportlehrer ...
Inning - 18.09.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Kripo Fürstenfeldbruck klärt Raubüberfall auf 31 jährigen in Herrsching; 6 Tatverdächtige in Haft

Den Ermittlern der Kripo Fürstenfeldbruck ist es gelungen einen Raubüberfall
vom 12.12.2006 in Herrsching aufzuklären. (Siehe hierzu auch unseren
Pressebericht vom 13.12.2006.)

Der Geschädigte wurde damals von mehreren Tätern in seiner Wohnung
überfallen. Die Täter attackierten den Mann zunächst mit einem
Pfefferspray, danach wurde er geschlagen und getreten. Bei der Tatausführung
wurde zusätzlich ein ausziehbarer Schlagstock benutzt. Die Täter verließen
dann mit einer Beute von 45 EUR und mehreren DVD`s die Wohnung, wobei sie
den Schlagstock am Tatort ungewollt zurückließen.
Durch die Tatortarbeit und sich daran anschließende kriminaltaktische
Maßnahmen gelang es zunächst 2 Täter zu ermitteln. Bei den Vernehmungen
dieser Täter, von denen zunächst nur einer seine Tatbeteiligung eingestand,
wurden die Namen der vier weiteren Mittäter bekannt.
Diese konnten dann nach und nach an ihren jeweiligen Wohnanschriften
festgenommen werden. Zuletzt wurde jetzt einer der Täter nach einem
Auslandsurlaub am heutigen Tag (12.12.06) festgenommen.

Die Tatverdächtigen wurden dem Haftrichter vorgeführt, der gegen alle
Haftbefehl erließ.
Alle Täter sind zwischen 17 und 19 Jahre alt. Der Großteil der Täter kann
als jugendliche Intensivtäter bezeichnet werden, nachdem sie bereits
mehrfach einschlägig bei der Polizei in Erscheinung getreten sind.
Die sechs stammen alle aus der Tatortgemeinde und trafen sich vor der
Tatbegehung in der Wohnung eines der Täter. Hier wurde der Überfall bis ins
Detail abgesprochen und dann in die Tat umgesetzt. Nach dem Überfall wurde
der Bargeldanteil der Beute in einem Lokal umgesetzt.

Ein eigentliches Motiv für den Überfall lag nicht vor, in den Vernehmungen
wurde deutlich, dass man aus Langeweile und Übermut gehandelt hatte.
Die Täter werden sich ausnahmslos wegen eines Verbrechen des schweren Raubes
vor Gericht verantworten müssen.


Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 13.02.2007


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz