Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Touristik-Fachkraft, Reisebüro-Fachkraft ...
Hallo in die Nachbarschaft, wir sind eine Reise-Agentur mit ...
Herrsching - 24.01.2020

Büroassistenz / Buchhalterin ...
Hallo in die Nachbarschaft, wir sind eine Reise-Agentur mit ...
Herrsching - 24.01.2020

Hilfe gegen Hilfe
Suche liebevolle, intelligente ,kinderloser Senior, um zusammen ...
Starnberg - 24.01.2020

Testbuch - telc B1 Deutsch
Ich verkaufe mein neuwertiges Testbuch - “Mit Erfolg zum Zertifikat ...
Weilheim - 23.01.2020

Haushaltshilfe
Zuverlässige Reinigungskraft sucht Putzstelle in Haushalt
Herrsching - 23.11.2019

Raus aus der Stadt
Ehemalige Buchhändlerin, jetzt in Rente, suche ich zum 1. 3. ...
Herrsching - 23.01.2020

Nebenjob für Schülerin ...
Wir sind eine kleine Familie (Eltern und ein Kind im Grundschulalter) ...
Dießen - 23.01.2020

Perfekte Mieterin sucht ruhiges ...
Regelmäßiges Einkommen,NR,keine Kinder und Tiere,keine Partys,ruhig, ...
Starnberg - 12.01.2020

Übernehme Reinigungsarbeiten ...
Übernehme Reinigungsarbeiten in Büros und Praxen - 1x wöchentlich. Alles ...
Tutzing - 22.01.2020

Putzhilfe in Starnberg gesucht....
Wir suchen ab sofort eine Putzhilfe in Starnberg. 1x pro Woche ...
Starnberg - 22.01.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Kind im Eis eingebrochen

Am frühen Freitag Nachmittag brach ein 6jähriger Junge beim Schlittschuhlaufen auf dem Pilsensee ins Eis ein. Er war bis zur Mitte des Sees hinausgefahren. Seine Mutter, die kurz hinter ihm fuhr, stürzte beim Versuch, ihn herauszuziehen zu ihm ins kalte Wasser. Zum Glück konnten andere Schlittschuhläufer die Beiden schnell aus dem Wasser ziehen und ins Warme bringen. Mutter und Sohn sind mit einem Schrecken davongekommen.
Am Vormittag kam es bereits am Wörthsee zu einem ähnlichen Vorfall. Auch hier ging bei der Rettungsleitstelle die Mitteilung über eine eingebrochene Person ein. Jedoch hatte die Person sich selbst retten können und den Unglücksort bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte verlassen.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Eis noch nicht überall auf den Seen eine ausreichende Tragfähigkeit aufweist. Das Betreten des Eises außerhalb des Uferbereichs kann sehr gefährlich werden und erfolgt auf eigene Gefahr. Diesbezügliche Warnungen werden mehr oder weniger ignoriert.

Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 10.01.2009


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz