Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Hilfe
Ich biete Ihnen meine Hilfe im Haushalt ,Kinderbetreuung ,Bügeln ...
Seefeld - 14.11.2019

Bedienung / Ober
Für unsere Gaststätte suchen wir ab sofort eine Bedienung oder ...
Starnberg - 14.11.2019

Laotisch lernen
Hallo, wer kann mir sagen, wo man Nähe STA oder MUC Lao lernen ...
Starnberg - 14.11.2019

Suche arbeit bin 21 jahre ...
Suche job als rezeptionistin..pfle ge bereich ...kasse jobs DM...rossmann...drin gend ...
Feldafing - 13.11.2019

Werkraum/Werkstatt mit Wohnmöglichkeit ...
WERKRAUM/WERKSTATT MIT WOHNMÖGLICHKEIT ODER WOHNUNG MIT WERKRAUM ...
Herrsching - 13.11.2019

Pflegehelfer/in für Starnberg ...
Wir, die Dahaom is Dahaom Betreuungs GmbH suchen aktuell teilzeit- ...
Starnberg - 13.11.2019

Lehrer m/w/d, 4. – 6. Jahrgangsstufe ...
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Lehrer ...
Inning - 13.11.2019

zuverlässige Putzfrau gesucht
Wir suchen für unsere Ferienwohnungen in Andechs-Frieding und ...
Andechs - 13.11.2019

Biete Kinderbetreuung
Gelernte Kinderpflegerin mit besten Referenzen aus privat Haushalt ...
Weilheim - 13.11.2019

Wirtschaftsgehilfe/I n (w/m/d) ...
Die Evangelische Akademie Tutzing ist eine Tagungsstätte der ...
Tutzing - 13.11.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Missbrauch von Notrufen

Am 29.12.2018 um 5:30 Uhr rief eine 78-jährige Frau aus Herrsching - die der Polizei Herrsching bereits seit längerem bekannt ist - über 110 die Polizei an, da sie bei einer anderen Familie in Herrsching etwas verdächtiges gehört haben wollte. Die andere Familie wohnt jedoch ca. 1 Kilometer entfernt von der Anruferin und es befinden sich daher auch div. Wohnhäuser dazwischen, so dass es absolut unmöglich ist, dass die 78-jähirge etwas bei der anderen Familie gehört haben kann. Eine Streife fuhr dennoch an und konnte nichts Verdächtiges feststellen. Als die Streifenbeamten dann zur der älteren Dame fuhren und klingelten um genauer nachzufragen, zeigte sich diese äußerst ungehalten darüber, dass die Beamten es wagten bei ihr um 06:30 Uhr nachzufragen, was sie denn gehört habe und forderte die Streifebeamten auf, gefälligst erst am Nachmittag wieder zu kommen, da sie jetzt nicht mit der Polizei sprechen möchte. Die Dame erwartet nun eine Anzeige wegen Missbrauch von Notrufen.

Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 31.12.2018


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz