Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Hobbyfußballer gesucht
Hallo liebe Hobbysportler, Du bist auf der Suche nach regelmäßiger, ...
Herrsching - 15.02.2019

Verbandsmaterial aus Erste-Hilfe ...
Ich unterstütze durch Materialsammlungen die ehrenamtlich tätigen ...
Herrsching - 15.02.2019

Fachassistentin Lohn- und ...
Hallo liebe Vermieter, ich bin eine 29 Jährige Fachassistentin ...
Starnberg - 15.02.2019

Suche Helfer zum Zusammenbau ...
Hallo ich suche noch 1-2 Helfer die mit mir einen Sattelschrank ...
Starnberg - 15.02.2019

Couch 2-sitzing in rot mit ...
Verschenke 2-sitzige Couch in rot. Sehr schönes stylisches Design. ...
Weilheim - 15.02.2019

Neubau-Einliegerwohn ung zu ...
Die Souterrain - Einliegerwohnung befindet sich in einem Einfamilienhaus ...
Weilheim - 13.02.2019

WG-Zimmer in kleiner, gemütlicher ...
WG-Zimmer ab 01.03 Ich suche ab März einen sympatischen, ...
Weilheim - 14.02.2019

Umzugshelfer zum Ausladen ...
Guten Tag, wir ziehen am 25. April von Berlin an den Wörthsee. Wir ...
Wörthsee - 14.02.2019

Therapieraum zum Einmieten ...
Raum für Behandlungen ab 20qm gesucht, sehr flexibel in Vorstellung ...
Starnberg - 14.02.2019

Backoffice Mitarbeiter(in) ...
Wir sind ein internationales und renommiertes Modelabel mit Focus ...
Seefeld - 14.02.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Bombendrohung

Ein bislang unbekannter Täter hat sich am gestrigen Sonntag, 04.11.2018, einen äußerst schlechten Scherz einfallen lassen. Ein 68-jähriger aus Herrsching hatte gegen 18:40 Uhr auf einem Kontoauszugsdrucker einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße in Herrsching einen Umschlag mit der Aufschrift „Briefbombe“ vorgefunden, weshalb die Bankfiliale samt umliegender Parkplätze zunächst für mehr als zwei Stunden abgesperrt werden musste. Nachdem der Umschlag in der Folge durch Spezialkräfte des Bayerischen Landeskriminalamtes inspiziert worden war, konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden. Bei der vermeintlichen Briefbombe handelte es sich um ein harmloses Briefkuvert.
Die Polizeiinspektion Herrsching ermittelt nun jedoch wegen einer Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, mögen sich bei der Polizeiinspektion Herrsching unter der Rufnummer 08152/9302-0 melden.

Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 05.11.2018


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz