Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Wissenschaftlerin sucht
Helle, geraeumige Wohnung, ca 80qm, im Bereich Tutzing/ Starnberger ...
Tutzing - 19.02.2020

*** Komplettes Kinderzimmer ...
Komplettes Kinderzimmer / Jugendzimmer Farbe weis mit : . Bett ...
Wielenbach - 19.02.2020

Med. Fachangestellte
Wir suchen für unsere moderne HNO-Praxis in Herrsching eine ...
Herrsching - 19.02.2020

Ersatzoma/Tagesmama für ...
Gesucht wird eine liebevolle Ersatzoma/Tagesmama mit Auto für ...
Tutzing - 19.02.2020

Lehrer m/w/d für die 1. ...
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab September 2020 Lehrer ...
Inning - 19.02.2020

Helle 2-Zimmerwohnung gesucht
Angestellte im öffentlichen Dienst (58), NR, ruhig mit älterer ...
Inning - 19.02.2020

1-2 Zimmer Wohnung in Herrsching ...
Junger Mann, 50 Jahre, Nichtraucher sucht zeitnah eine kleine ...
Seefeld - 19.02.2020

5 Zi Whg bis 1900 warm gesucht ...
Liebe Vermieter im Landkreis STA-LL-FFB-WM, wir sind zwei ...
Herrsching - 18.02.2020

Helles, ruhiges WG-Zimmer ...
Die Dachgeschoss-Wohnung (Dachschräge in allen Räumen) hat ...
Dießen - 18.02.2020

Lagerraum 27m² zu vermieten
Nähe Utting am Ammersee kann ein gut isolierter Raum mit 27m² ...
Utting am Ammersee - 09.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Gasaustritt in Herrsching

Über die Notfallleitstelle des Rettungsdienstes und der Feuerwehr in Fürstenfeldbruck wurde am 28.03.2017, um 18:40 Uhr, ein zunächst vermuteter Gasaustritt mitgeteilt. Daraufhin fuhren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei die Einsatzörtlichkeit in der Mühlfelder Straße in Herrsching an. Dort konnte tatsächlich das Geräusch eines entweichenden Gases aus einer Gasflasche bei einem dort ansässigen Pharmaunternehmen wahrgenommen werden. Da zunächst nicht auszuschließen war, dass Wasserstoff aus einer Gasflasche austrat und somit die Gefahr einer Explosion bestand, wurde durch die Feuerwehr in Kooperation mit der Polizei Herrsching vorsorglich ein Umkreis von 50 Metern um die Einsatzstelle evakuiert. Bei der im Evakuierungsbereich liegenden Tankstelle in der Mühlfelder Straße musste kurzzeitig der Betrieb eingestellt werden. Letztlich konnte durch den Geschäftsführer der Firma in Erfahrung gebracht werden, dass in einem entsprechenden Schrank mehrere Gasflaschen ordnungsgemäß gelagert werden. Nach Öffnung des Schrankes konnte weiterhin erkannt werden, dass das entweichende Gas Kohlendioxid war und kein Wasserstoff, wie zunächst befürchtet. Die kurzzeitigen Evakuierungsmaßnahmen wurden um 19:40 Uhr wieder aufgehoben und auch die Tankstelle konnte den Betrieb wieder aufnehmen. Das Kohlendioxid entleerte sich zwar weiter aus der Gasflasche, dies wurde jedoch durch die Feuerwehr Herrsching ab diesem Zeitpunkt überwacht. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand somit nicht mehr. Ursache des Austritts dürfte ein Defekt an einem Ablassventil der ordnungsgemäß gewarteten und geprüften Gasflasche gewesen sein.

Die Polizei Herrsching bedankt sich bei allen Anwohnern und der Tankstelle für die reibungslose Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Verständnis.

Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 30.03.2017


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz