Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Erledige Malerarbeiten.
Maler streicht ihre Wohnung oder ihr Zimmer.Ich Arbeite Sauber ...
Herrsching - 26.02.2020

Zuverlässige Haushaltshilfe ...
Wir sind eine 4-köpfige Familie aus Tutzing und suchen ab sofort ...
Tutzing - 26.02.2020

1-Zimmer-Wohnung /Appartement ...
Wir suchen für unseren Sohn (20 Jahre, Azubi) eine eigene kleine ...
Seefeld - 26.02.2020

Koch (m/w/d)
Das Restaurant Seespitz in Herrsching sucht zur Neueröffnung ...
Herrsching - 25.02.2020

Kellner (m/w/d)
Das Restaurant Seespitz sucht zur Neueröffnung am 01.April 2020 ...
Herrsching - 25.02.2020

Barkeeper (m/w/d)
Das Restaurant Seespitz in Herrsching sucht zur Neueröffnung ...
Herrsching - 25.02.2020

Auszubildende Restaurantfach ...
Das Restaurant Seespitz in Herrsching sucht ab 01.September 2020 ...
Herrsching - 25.02.2020

Pizzabäcker (m/w/d)
Das Restaurant Seespitz in Herrsching sucht zur Neueröffnung ...
Herrsching - 25.02.2020

Küchenhilfe / Spüler (m/w/d)
Das Restaurant Seespitz in Herrsching sucht zur Neueröffnung ...
Herrsching - 25.02.2020

Aushilfe im Service (m/w/d)
Das Restaurant Seespitz in Herrsching sucht zur Neueröffnung ...
Herrsching - 25.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Sexueller Übergriff auf Schülerin - Zeugenaufruf

Eine 17-jährige Schülerin befand sich gestern Nachmittag, gegen 13.50 Uhr, in Herrsching auf dem Heimweg.

Sie stieg an der Haltestelle in Herrsching / Breitbrunn aus dem Bus aus und ging zu Fuß über die Wiese beim Winkelweg. Auf halber Strecke wurde sie von hinten gepackt und zu Boden gestoßen. Der Täter legte sich auf sie und fasste sie mehrfach unsittlich an. Die Schülerin wehrte sich und schrie laut um Hilfe. Daraufhin ließ der Mann von seinem Opfer ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Bushaltestelle. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Die Schülerin blieb unverletzt.



Täterbeschreibung:

- Ca. 180 cm groß, schlank, trug eine weiße Skijacke mit farbigen Streifen und eine graue Nylonstrumpfhose. Maskiert war er über das Gesicht gezogene, schwarzen Wollmütze ohne Sehschlitze.

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 08141 / 612 - 0 um Hinweise auf den Täter.

Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 26.01.2017


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz