Oberbayern regional
Herrsching
Nachrichten HerrschingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Herrsching
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Herrsching und näherer Umgebung:

Carlas Kaffeehaus Herrsching
Wir suchen Ambitionierte Küchenhilfe (m/w) für unser ...
Herrsching - 13.09.2019

Konditor w / m gesucht
Konditorei R. Müller, (Inh. Daniel Stahl) sucht zur Verstärkung ...
Pöcking - 31.08.2019

Winterreifen für MINI countryman ...
4 Winterreifen mit Alufelgen Nokia 19560 R16 für MINI Countryman ...
Starnberg - 13.08.2019

Löwenzahnblätter zum Selberpflücken; ...
Wer Hasen oder Kaninchen zu versorgen hat, freut sich sicher ...
Seefeld - 12.09.2019

Ruhige DG Wohnung gesucht
Ich - Dipl.-Übersetzerin und Dozentin - suche ruhige DG-Wohnung ...
Starnberg - 12.09.2019

Wohnwagen Stellplatz für ...
Wir suchen in der näheren Umgebung von Seefeld einen Stellplatz ...
Seefeld - 12.09.2019

Erzieherin mit langjähriger ...
Liebe Eltern, ich biete Kinderbetreuung bei Ihnen zu Hause im ...
Seefeld - 12.09.2019

Fensterputzer/in und kleine ...
Wir suchen einen lieben Fensterputzer/Fenste rputzerin in Frieding, ...
Herrsching - 12.09.2019

Büromöbel, Schreibtische ...
Diverse Büromöbel zu verkaufen - nur Abholung! - ca. 10 ...
Weßling - 12.09.2019

Mädchen-Jacke
Sehr gut erhaltene Jacke /Übergang Gr. 158 ? (Schild leider ...
Weilheim - 09.09.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Randalierer geht auf Autos los

Herrsching - Am 28.06.16, gegen 22.30 Uhr, lief ein 31-Jähriger wohnsitzloser Mann in Herrsching in der Mühlfelder Straße. Unvermittelt ging er immer wieder auf die Fahrbahn und hielt vorbeifahrende Autos an. Diese Fahrzeuge griff er dann mit einem Holzstock an und entfernte sich anschließend vom Tatort. Auf Höhe der Avanti-Tankstelle zwang er die 45jährige Fahrerin eines VW aus Dießen zum Anhalten, indem er sich auf die Fahrbahn stellte. Anschließend schlug er mit dem 51 cm langen Holzstock auf die Motorhaube des Pkw und entfernte sich dann wieder.

Der Tatverdächtige konnte durch Beamte der PI Herrsching festgestellt und vorläufig festgenommen werden, wobei er sich heftig wehrte. Dies setzte sich auch in der Dienststelle fort, wobei er versuchte sich selbst zu verletzen.

Aufgrund offensichtlicher Selbst- und Gemeingefährlichkeit wurde der Mann im Anschluss in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen.



Bislang ist der Polizei nur eine Geschädigte bekannt. Sollten noch weitere Autofahrer zum Anhalten gezwungen und/oder deren Fahrzeuge angegangen worden sein, werden diese gebeten, sich bei der Polizei Herrsching unter der Telefonnummer 08152/9302-0 zu melden.



Polizei Herrsching | Bei uns veröffentlicht am 29.06.2016


Hier in Herrsching Weitere Nachrichten aus Herrsching

Karte mit der Umgebung von Herrsching

Herrsching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz